Antennen

Antennen


Antnennen
Boomlaenge 2,3m
antenne
Strahler UFB13, 40MDY1S, FB23
spule
Verlaengerungsspule 40MDY1S
kap
Endkapazitaet 40MDY1S
LKW
Antennenmontage mit LKW Arbeitsbuehne
lkw
Antennenmontage mit LKW Arbeitsbuehne
view
Blick vom Mast (X30)
view
Suchbild: Wer findet hier noch eine Amateurfunkantenne?

antennen
Um die Abmasse der Antenne und die Hoehe in Grenzen zu halten, wurde ein Kompromiss eingegangen (Boom 2.3m lang). Dadurch ist das SWR in manchen Bereichen nicht optimal.
Da das Koaxkabel (Aircell7) nur 8m lang ist, treten keine problematischen Verluste auf. Um die maximale Sendeleistung zu verwenden, muss fuer 20m ein Tuner verwendet werden.


Messungen
(die SWR Messungen sind "worst case" --> Antenne parallel zum Dach, wird die Antenne gedreht ist das SWR auf allen Baendern besser)

40m: EAntenna 40MDY1S Rotary Dipol (SWR am TRX gemessen   40m  - ohne Tuner), EZNEC:  Antennenstrom 40   Diagramm 40

30/17/12m: Fritzel UFB13 Rotary Dipol (SWR am TRX gemessen   30m   17m   12m - ohne Tuner), EZNEC:  Antennenstrom  30 17 12  Diagramm 30 17 12

20/15/10m Fritzel FB23 2el. Beam (SWR am TRX gemessen   20m  - mit MN-2000 Tuner /  15m  10m - ohne Tuner) , EZNEC:  Antennenstrom  20 15 10  Diagramm 20 15 10


Mast

Kathrein ZSH62 Schiebemast

Mast wird von Hand gedreht - Umdrehungszeit <12 sec (mein alter Rotor Create RC 5A-3 schaffte >75 sec)

Drehrad   skala


Tuner: Drake MN-2000


Inv Vee